Omsk

Omsk ist 1716 gegründet und ist heute das Verwaltungszentrum des Gebiets Omsk, eines der führenden Industrie- und Kulturzentren Russlands. Das ist ein Verkehrsknotenpunkt (Eisenbahn, Wasserstraßen, Autobahnen, Luftlinien u s w.), der den Europäischen und den Asiatischen Kontinente, den Norden Westsibiriens mit Zentralasien verbindet.

Beim Anblick an Omsk

Оmsk im Vergangen

Оmsk im Vergangen

Zwischen Omsk und Moskau liegt die Strecke von 2555 km. Die Stadtfläche beträgt 567 km².Omsk nimmt den siebenten Platz der Einwohnerzahl nach ein. In der Stadt leben 1160,7 tausend Menschen.

Kleines Mädchen auf dem Fest

Kultur

Omsk ist eines der Kulturzentren Sibiriens. In der Stadt gibt es 57 Bibliotheken, 8 Museen, 24 Freizeitzentren, 8 Theater, Zirkus, eine Gebietsphilharmonie, Orgelhalle. Jedes Jahr werden in Omsk über 500 Kulturmaßnahmen, Feste, Festivals, Konzerte u s w. durchgeführt.

Das Stück „Kirschgarten“ von Anton Chechov im Dramatheater

Das Stück „Kirschgarten“ von Anton Chechov im Dramatheater

Sommerspiel

Sommerspiel

Bildung

Mit der Zahl der Hochschulen, Fachbildungseinrichtungen nimmt Omsk die führende Stelle unter den sibirischen Städten ein. 62 Bildungseinrichtungen bilden die Spezialisten in verschiedenen Bereichen aus. 41 Organisationen beschäftigen sich mit Forschungsentwicklungen, darunter auch die Einrichtungen der Omsker Forschungszentrum der Sibirischen Abteilung der Russischen Akademie der Wissenschaften.

Laboruntersuchungen in Omsker Pädagogischen Universität

Laboruntersuchungen in Omsker Pädagogischen Universität

Gesundheitswesen

In Omsk wirken medizinische Fachzentren: endokrinologische Fürsorgestelle, kardiologisches Dispensaire, Zentren für Regenerationskur und Rehabilation, Zentrum für Hämodialyse, Perinatalzentrum, Zentrum für Familienplanung und andere.

Omsker Facharzt bei der Arbeit

Omsker Facharzt bei der Arbeit

Sport

Die Stadt hat reche Sporttraditionen. In Omsk befinden sich 1994 Sporteinrichtungen, darunter 7 Stadien, 470 Sporthallen, 56 Schwimmbäder. Jedes Jahr werden solche Massensportmaßnahmen durchgeführt, wie Sibirischer internationaler Marathonlauf, Allgemeinrussischer Tag des Laufs „Geländelauf der Nationen“, Stadtspartakiaden „Sportstadt“, „Velo-Omsk“ und andere. Die Omsker Sportler erkämpfen Podestplätze bei den Olympiaden und Olympiaden für Behinderte, in den Meisterschaften, Welt- und Europameisterschaften.

Fahrt für den großen Gewinn

Fahrt für den großen Gewinn